getestete Jagdausrüstung
kostenlose Jagdstrategien & Jagdtipps
schneller Versand ab 150 € in D* kostenfrei

Krähenjagd mit Jagdstrategien perfektionieren


Die Krähenjagd ist notwendig, da sich die Population der Rabenkrähen in den letzten Jahren stark vermehrt hat. Insbesondere in der Nähe von Ballungszentren finden Rabenvögel Schutz und optimale Lebensbedingungen. Krähen üben als Allesfresser neben anderen Prädatoren einen negativen Einfluss auf das bedrohte Niederwild aus. Des Weiteren richten Krähen erhebliche Schäden durch Verunreinigung oder Zerstörung in der Landwirtschaft an. Mit der Bejagung der Rabenkrähen als Predator wird einen wichtigen Beitrag zur Niederwildhege geleistet.

Krähenjagd für Sommer, Herbst und Winter vorbereiten

Die Krähenjagd im Sommer erfolgt in der Regel ab Juli und August auf den geräumten Ackerflächen mit dem freundlichen Lockbild. Die Krähenjagd im Herbst ist oft an den zuletzt bearbeiteten Ackerflächen erfolgreich. Die Krähenjagd im Winter ist durch zunehmende Erfahrung der Krähen deutlich schwieriger als die Krähenjagd im Sommer. Die winterliche Krähenjagd von Dezember bis Februar ist besonders wichtig für die darauffolgende Brut- und Setzzeit des Niederwilds. 

Krähenjagd Ausrüstung zum

Sichten, Tarnen, Locken und Jagen

Lockschmiede Krähenlocker Crow Call V3
Der Lockschmiede Krähenlocker Crow Call V3 ist die neuste Version des bekannten Crow Calls von Nils Kradel. Der  Crow Call V3 besitzt ein vollkommen neues Mundstück für einfachere Krähenrufe. Das neue Mundstück erzeugt mit wenig Technik die verschiedenen Lockrufe von Krähen.  Im Ton ist der Crow Call V3 höher als der Altkrähenlocker V3 der Lockschmiede. Damit ist der Lockschmiede Crow Call eine gute Ergänzung zum tiefer gestimmten Altkrähenruf. Jeder Lockschmiede  Krähenlocker Crow Call V3 ist ein Unikat aus natürlichem Nussbaumholz und einem in Deutschland gefertigtem Mundstück. Die Lockschmiede Krähenlocker werden noch von Hand zusammen gesetzt und im Ton abgestimmt. 

39,49 €*
Tipp
PRO ATTRACT Tarnschirm Gestell Quickblind 5
PRO ATTRACT Tarnschirm Gestell Quickblind 5 für perfekte Tarnung bei allen JagdartenDas PRO ATTRACT Tarnschirm Gestell Quickblind 5 ist ein universeller Tarnschirm für die meisten Jagdarten. Der Quickblind 5 wurde mit optimalen Maßen und Funktionen neu entwicklet und bietet in Kombination mit einem Tarnnetz eine perfekte Tarnung auf der Jagd. Das Tarnschirm Gestell Quickblind 5 ist in der Höhe von 120 cm bis 200 cm und in der Breite von 50 cm bis ca 450 cm für bis zu vier Personen flexibel einstellbar.Die sechs höhenverstellbaren Teleskopstangen können individuell bis auf 200 cm ausgezogen werden und sind auch für größere Personen nutzbar. PRO ATTRACT Tarnschirm Gestell Quickblind 5 für rasend schnelle AufbauzeitDen Quickblind 5 baust du dank der Teleskopstangen und Klappfunnion in sekundenschnelle auf. Für den Aufbau des Quickblind 5 ziehst du einfach die 5 Seiten des Tarnschrims in die gewünschte Breite. Dann werden die Erdspieße der Teleskopstangen bei Bedarf in die Erde gedrückt. Anschließend werden die Teleskopstangen auf die gewünschte Höhe ausgezogen und das Tarnnetz eingehangen. Fertig ist der individuelle Tarnschirm. PRO ATTRACT Tarnschirm Gestell Quickblind 5 mit Querstreben für sicheren StandDank der inegrierten Querstreben steht dein Quickblind 5 auch bei Wind und schwierigen Bödenverhältnissen sicher. Zustäzlich können die Erdspieße noch in den Boden gedrückt werden. Für den ultimativen Halt oder die Ergänzung eines Tarnschirmdaches kann der Quickblind 5 noch zusätzlich mit Querstangen verstärkt werden. PRO ATTRACT Tarnschirm Gestell Quickblind 5 mit robuster Halterung für TarnnetzeDie Teleskopstangen besitzen am oberen Ende ein Gewinde, in welches die Tarnnetzhalterungen eingeschraubt werden. Für einen perfekten Halt besitzen die Tarnetzhalterung einen zusätlichlichen Gummiring. Die Tarnnetzhalterung kann sogar Tarnnetze ohne Schlaufen fixieren, so dass zusätzliche Klemmen bei Quickblind 5 nicht zwingend notwendig sind. Perfekt zu diesem Tarnschirm passt das 6 m lange Quickblind Tarnnetz, welches dank der eingenähten Schlaufen einfach in den Quickblind 5 eingehängt wird. PRO ATTRACT Tarnschirm Gestell Quickblind 5 mit kompakter Bauweise für den TransportMit einem Gewicht von nur 4,2 kg und einer Transportlänge von weniger als 120 cm kannst du den Quickblind 5 bequem in der mitgelieferten Transporttasche transportieren. Der Quickblind 5 kann mit dem Schultergurt auf dem Rücken getragen werden und passt aufgrund seiner kompakten Maße in fast alle gängigen Revierfahrzeuge. Die Transporttasche verfügt über ein zustätzliches Fach mit Reißverschluss für Tarnnetze oder andere kleine Jagdausrütung. PRO ATTRACT Tarnschirm Gestell Quickblind 5 aus robusten Materialien für langfristige NutzungDer Quickblind 5 besteht als Basis für eine langfristige Nutzung aus rostfreien Aluminium mit einer matt grüne Pulverbeschichtung. Der Quickblind 5 ist sofort einsatzbereit, doch die Schrauben sollten vor der ersten Nutzung auf die gewünschte Spannung der Querstregen angezogen werden. Die beweglichen Teile sind mit robustem Kunststoff ausgestattet. Für eine möglichst lange Nutzung des Quickblind 5 stehen auch Ersatzteile für einen Austausch zur Verfügung.

169,99 €*
Tipp
PRO ATTRACT Lockkrähen Set Profi Krähenmix
Das PRO ATTRACT Lockkrähen Set Profi Krähenmix besteht aus 12 beflockten Vollkörper Lockkrähen in fünf verschiedenen Körperformen. Dieser Profi Krähenmix ermöglicht natürliche und vielfältige Lockbilder auf der Krähenjagd im Sommer und Winter! PRO ATTRACT Lockkrähen Set mit beweglichen LockvögelnDer Profi Krähenmix besitzt eine besondere Zusammenstellen von Premium Lockkrähen, so dass viele attraktive Lockbilder gestaltet werden können. Das Lockkrähen Set wurde von OVIS mit dem Hersteller entwickelt und kommt direkt aus dem Werk. Die vier äsenden Lockkrähen und drei drehbaren XL Lockkrähen kombiniert. Der Krähenmix wirkt in Kombination lebendiger und steigert die Lockwirkung und den Jagderfolg erheblich. PRO ATTRACT Lockkrähen Set mit Premium LockvögelnDie Lockkrähen sind mit einem schwarzen Flock überzogen, wobei Schnabel und Füße ausgenommen sind. Die Lockkrähen erzeugen bei  Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit kein unnatürliches Glänzen und behalten die Lockwirkung bei. Der Flock dieser Lockkrähen ist sehr fest und widerstandsfähig. Für eine maximale Haltbarkeit empfehlen wir die Aufbewahrung und den Transport in den Transport-Taschen mit Einzelfächern. Achtung das aktuelle Foto enthält noch nicht alle brandneuen Körperformen. 

99,99 €*
wild zuverlässig sichten als jäger

Krähen sichten

Krähenjagd für Sommer, Herbst und Winter vorbereiten 

Die Krähenjagd im Sommer erfolgt in der Regel ab Juli und August auf den geräumten Ackerflächen. Die Lockjagd auf Krähen ist im Sommer auf die noch unerfahrenen Jungkrähen recht einfach. Das freundliche Lockbild mit natürlichen Vollkörper Lockkrähen besitzt einen geringeren Wiedererkennungswert und kann des Öfteren auf der Krähenjagd eingesetzt werden. Die Krähenjagd im Herbst ist oft an den zuletzt bearbeiteten Ackerflächen erfolgreich. Die Krähenjagd im Winter ist deutlich schwieriger als die Krähenjagd zuvor.  Die winterliche Krähenjagd von Dezember bis Februar ist besonders wichtig für die darauffolgende Brut- und Setzzeit des Niederwilds. Die Krähenjagd im Winter erfordert in der Regel kleinere Lockbilder aus nur einigen Lockkrähen. Bei der Anzahl der Lockkrähen solltest du dich an den natürlichen Verhältnissen im Revier orientieren.



Schlafbäume für die Krähenjagd sichten

Schlafbäume spielen eine entscheidende Rolle für Rabenkrähen. An Schlafbäumen finden sie neben Schutz und Sicherheit auch die Pflege von wichtigen sozialen Kontakten.  Die Wahl des Schlafbaums durch die Krähen wird von verschiedenen Faktoren, wie die Sicherheit vor Raubtieren, die Verfügbarkeit von Nahrung und allgemeine Umweltbedingungen, beeinflusst. Das Sichten der Schlafbäume von Krähen ist der Ausgangspunkt für die Flugrouten zu den aktuellen Sammel- und Fraßplätzen. Das Wissen über die Schlafbäume von Krähen ist für deren Verhalten und die  erfolgreiche Krähenjagdstrategie wesentlich.

 

 Futterplätze für die Krähenjagd sichten

Die erfolgreiche Krähenjagd beginnt mit der sorgfältigen Auswahl und Beobachtung von Futterplätzen. Diese Orte ziehen Krähen an, da sie eine reichhaltige und leicht zugängliche Nahrungsquelle bieten. Jäger sollten diese Plätze regelmäßig überwachen, um die Gewohnheiten und Flugrouten der Vögel zu verstehen. Eine effektive Tarnung und ruhige Verhaltensweise sind entscheidend, um die scheuen Vögel nicht zu verscheuchen. Durch die Kenntnis der bevorzugten Futterplätze können Jäger ihre Lockvögel und Ausrüstung strategisch platzieren, um die Jagdchancen zu maximieren.

Flugrouten für die Krähenjagd sichten

Krähen sind für ihre festgelegten Flugrouten bekannt, die sie täglich zwischen ihren Schlafplätzen und Futterstellen nutzen. Diese Routen sind oft saisonabhängig und können sich ändern, basierend auf Nahrungsverfügbarkeit und Umweltbedingungen. Jäger, die diese Flugmuster verstehen und beobachten, können ihre Jagdstrategien entsprechend anpassen, um die Effektivität der Krähenjagd zu erhöhen.

strategisches tarnen auf der jagd

Auf der Krähenjagd mit Tarnschirm und Tarnkleidung wirksam tarnen

Bei der Standortwahl ist zu beachten, dass das Lockbild weithin sichtbar ist, flache oder erhöhte Ebenen eignen sich dazu hervorragend. Ebenfalls sollte bedacht werden, dass skeptische Krähen sich gerne auf Bäume oder Hochspannungsleitungen niederlassen und nach kurzer Zeit nachfolgende Krähen warnen könnten – also immer ausreichend Abstand halten. Auf der Krähenjagd wird der Tarnschirm an Hecken, Knicks oder Büschen platziert und integriert. Krähen, die zu hoch aufbaumen liegen meist außerhalb der Schussentfernung und warnen andere Krähen nachdem diese die Jagdabsichten erkannt haben. Auf der Krähenjagd mit Lockbild sollte man daher vor hohen Bäumen oder auch von Überlandleitung Abstand nehmen. Je intensiver die Krähen bejagt werden, desto ausgefeilter muss der Tarnschirm getarnt sein.

Tarnkleidung für die Krähenjagd

Da Krähen sehr gut äugen brauchst Du bei der Krähenjagd unbedingt geeignete Jagdbekleidung mit Tarnmuster. Die Tarnbekleidung die menschliche Silhouette aufzulösen und den Mensch im Tarnschirm nicht sofort erkenntlich machen. Neben einer Jacke und Hose sind eine Tarnmaske und Tarnhandschuhe zwingend erforderlich, um die hellen Hautpartien zu verdecken. Tarnanzüge als Überziehanzüge sind dafür sehr gut dafür geeignet. Beim Flugwild eignen sich dabei die Tarnmuster im Feldtarn wie  Realtree Edge oder Schilftarn wie Realtree Max-7. So ist auch eine Kombination aus verschiedenen Tarnmustern möglich. Zum Einstieg sollte der Krähenjäger mindestens eine Gesichtsmaske und Handschuhe tragen, um zumindest die hellen Hautpartien abzudecken. Eine entsprechend getarnte Jacke und Hose verbessert die Tarnung insbesondere wenn der Tarnschirm während der Krähenjagd verlassen werden muss. 

Tarnschirm für die Krähenjagd perfekt tarnen

Ein Tarnschirm für die Krähenjagd ist zwingend notwendig. Du kannst Dir einen Tarnschirm aus 4-6 Teleskopstangen und geeigneten Tarnnetzen selbst bauen. Bei den Tarnnetzen unterscheidet man zwischen blickdichten Netzen und Tarngardinen, durch die man hindurchsehen kann. Als Tarnnetze haben sich durchsichtigen Nylonnetze sogenannte "Tarngardinen" bewährt, da man aus dem Schirm heraus anstreichende Krähen erkennen kann, selbst aber getarnt bleibt. Alternativ kannst Du zu fertigen Tarnschirmen greifen, die schnell und einfach aufgebaut werden können. Um die eigene Kontur vor den anstreichenden Krähen zu verstecken, sollte man bei allen Tarnschirmen als Hintergrund ein blickdichtes Tarnnetz wie Blättertarnnetze verwenden. Zusätzlich empfiehlt es sich, Zweige, Gras usw. als zusätzliche Verblendung zu nutzen.

wild erfolgreich locken

Auf der Krähenjagd mit Lockkrähen und Krähenlocker attraktiv locken

Krähen sind sehr lernfähig und ihr Überleben ist von einem vorsichtigem Verhalten abhängig. So können sie Krähen Gesichter, Autos und Anzahl von Personen merken und mit der Gefahr in Verbindung bringen. Daher sollte das Lockbild und der Tarnschirm am späten Vorabend oder am frühen Morgen in völliger Dunkelheit aufgebaut werden.  Wenn die Rabenkrähen am Abend auf der Flugroute zum Schlafbaum bejagt werden sollen, so sollte der Aufbau schnell und unbeobachtet erfolgen.

Rabenkrähen mit dem freundlichen Lockbild im Sommer locken

Das freundliche Lockbild auf der Krähenjagd simuliert durch die Lockkrähen einen beliebten Fraßplatz, was andere Krähen zum Einfallen bewegt. Das Lockbild besteht aus min. 10-20 Lockkrähen - hierbei gilt: viel hilft viel, da mehr Krähen, einen attraktiven Platz und Sicherheit signalisieren. Bei den Lockkrähen sollte man zu beflockten Vollkörper Lockkrähen greifen, da nur diese tiefschwarz sind und nicht reflektieren. Vom Selbstbeflocken raten wir ab, da der Flock nicht so haltbar ist, wie industriell beflockte Krähen. Als ideale Ergänzung beim freundlichen Lockbild hat sich der Krähenmagnet herausgestellt, ein Gerät, dass dafür sorgt, dass sich 3 Lockkrähen durch das Lockbild bewegen. Die Lockkrähen sollten in keiner Formation, sondern, wie in der Natur auch, kreuz und quer aufgestellt werden. Als Orientierung für den Schrotschuss sollte man die weiteste Lockkrähe in ca. 25m Entfernung aufstellen, mehr Abstand vom Schirm ist absolut nicht notwendig. Lassen Sie in der Mitte Ihres Lockbildes eine kreisrunde Lücke, dort werden die Krähen bevorzugt einfallen. Hier findet auch ein eventuell vorhandener Krähenmagnet Platz. Verstauen Sie bitte die Erdspieße immer getrennt von den Lockvögeln, so wird der Flock nicht unnötig beschmutzt. Zum gesonderten Transport bietet sich ein extra Beutel für die Spieße an. Auf die ansteckbaren Füße sollten Sie nur bei Frost zurückgreifen, da auch diese nur für Verschmutzung sorgen. Die Verschmutzungen oder große Beschädigung der Oberfläche der Lockkrähen wirken unnatürlich und erwecken bei der Krähenjagd Misstrauen. Vor der Krähenjagd Saison sollten die Lockkrähen gründlich gereinigt und Schadstellen mit einem Beflockungs Set ausgebessert werden.

Rabenkrähen mit dem freundlichen Lockbild im Herbst locken

Wie viele Lockkrähen für das Lockbild verwendet werden hängt somit auch von der Bejagungsintensität ab. Wir empfehlen mindesten 10 bis 15 Lockkrähen in unterschiedlichen Körperformen um von Krähen aktiv wahrgenommen zu werden. Für die dauerhafte Variabilität des Lockbildes sind jedoch Lockbilder von 5 bis zu 50 Lockkrähen für die erfolgreiche Krähenjagd ratsam. Eine größere Anzahl an Lockkrähen erhöhen die Attraktivität eines Lockbildes und lassen es vielfältig in Form und Anzahl gestalten. Dies mindert die Gefahr der Wiedererkennung durch Krähen, welche auf der Jagd nicht gestreckt worden sind. 

Die Lockvögel im Krähenlockbild sollten in zufälliger Position bis max 25m vom Tarnschirm entfernt aufgestellt werden, um weidgerechte Schüsse zu gewährleisten. In der Mitte des Lockbilds nutzen die zustehenden Krähen natürliche Freiräume gerne als sicheren Landeplatz. Die Nähe dieses freien Bereiches im Lockbild ist für Krähenmagnete gut geeignet.

Die Köpfe zeigen in verschiedene Richtungen und man kann kein Muster feststellen. Die Anzahl der verwendeten Lockkrähen ist natürlich nicht unerheblich. Je mehr Lockkrähen verwendet werden, desto höher wird bei anstreichenden Krähen die Neugier auf diesen Futterplatz. Mit 10 Vögeln ist der Lockjäger anfangs gut bedient. Profis verwenden sogar Lockbilder mit bis zu 50-60 Lockkrähen. Ab diesem Punkt übersteigt der Aufwand durch Transport und Aufbau den Nutzen aber zunehmend.

Rabenkrähen mit kleinem Lockbild im Winter locken

Die Krähenjagd im Winter ist deutlich schwieriger als die Krähenjagd im Sommer. Die winterliche Krähenjagd von Dezember bis Februar ist besonders wichtig für die darauffolgende Brut- und Setzzeit des Niederwilds. Bei der Anzahl der Lockkrähen solltest du dich an den natürlichen Verhältnissen im Revier orientieren. Zum Ende des Winters sind die Rabenkrähen oft nur noch zu zweit in Paaren unterwegs. Die Krähenjagd im Winter erfordert in der Regel kleinere Lockbilder aus nur einigen gut sichtbaren Lockkrähen.

Krähen mit dem feindlichen Lockbild locken

Die Krähenjagd mit feindlichen Lockbild lockt die Rabenkrähen über aggressive Verteidigung in das Lockbild. Das feindliche Lockbild wird aus wenigen Krähen in Kombination mit einer Uhu-Attrappe oder Fuchsattrappe aufgestellt. Die Krähen werden in die Umgebung oder direkt als geschlagene Krähe unter den Uhu oder den Fuchs positioniert. Der Klageruf oder das Hassen von Rabenkrähen löst in der Regel eine sofortige Reaktion aus. Ein E-Locker erzeugt dafür absolut realistische und weit hörbare Lockrufe. Die Rabenkrähen beginnen mit aggressiven Hassen auf das Raubwild, um diesen in die Flucht zu schlagen. In der Regel ist diese Methode aber nur wenige Male im Jahr und nur für eine kurzen Zeitraum zu empfehlen. 

Auf der Krähenjagd mit Krähenlockern locken

Krähenlocker sind ein akustisches Lockinstrument auf der Krähenjagd und können Krähen und Elstern über weitere Distanzen anlocken. In Revieren mit einer schlechten Sichtbarkeit werden Krähen deutlich früher durch einen akustischen Krähenlocker angesprochen, als durch ein sichtbares Lockbild. Mit akustischen Krähenlockern wird die Lockjagd auf Krähen generell noch spannender. Da der Ruf der Krähe aufgrund der Kratzgeräusche etwas Übung bedarf, sollte man Lockpfeifen nur verwenden, wenn man sicher mit ihnen umgehen kann. Der Krähenlocker sollte bei der Krähenbejagung realistisch gespielt werden um die Krähen zu locken und nicht zu vergrämen. Der beste Lehrmeister ist die Beobachtung der Krähen in der Natur. Das Führen und Spielen mehrer Krähenlocker erhöht die Variablität in den Stimmen und steigert die Attraktivität eins Lockbildes. An einer Lockerkordel, dem sogenannten Lanyard lassen sich mehrere Locker gleichzeitig griffbereit halten. Das lang gezogene "Kraah-Kraah-Kraah" lässt sich mit etwas Übung gut nach machen. Neben dem Kontaktruf der Krähen sind noch der Futterruf und der Warnruf der Krähe bei der Lockjagd auf Krähen wesentlich.

wild erfolgreich bejagen und zur strecke bringen

Rabenkrähen auf der Krähenjagd erfolgreich jagen 

Der morgendliche Ansitz ist i.d.R. erfolgreicher als die Krähenjagd am Abend, da die Krähen morgens hungriger und zutraulicher sind. Zudem treten sie im Gegensatz zur Jagd am Abend eher in kleinen Trupps auf. Morgens sollte das Lockbild zur Krähenjagd sowie der Tarnschirm bereits in absoluter Dunkelheit aufgebaut werden. So ist gewährleistet, dass du von keiner Krähe beim Aufbau überrascht wirst und die schlauen Krähen den Tarnschirm oder das Lockbild mit Gefahr in Verbindung bringen. Mit Kopflampe oder Scheinwerfern kannst du dein Lockbild schnell und natürlich aufbauen.

Jagdflinten für die Krähenjagd

Krähen sind im Anflug auf das Lockbild leicht zu erlegen, da sie wenige Meter vor dem Tarnschirm fast in der Luft stehen. Deine Jagdflinte solle dir vertraut sein, so dass du dich nicht auf die Handhabung der Flinte konzentrieren musst. Weidmännische Schüsse können mit einer Selbstladeflinte, einer Bockflinte oder einer eleganten Querflinte erfolgen. Glänzende Stellen an der Flinte können mit Tarnklebeband oder Gewehrsocken abgedeckt werden. Die Selbstladeflinten sind jedoch führend für die Krähenjagd, da sie die Vorteile des schnellen Nachladens, eines geringen Rückstoßes, eines dritten Schusses sowie die Ausführung in Tarnmustern miteinander vereinen.

Munition für die Krähenjagd

Die Krähen gehören zum kleineren Flugwild und gelten in der Bejagung als schusshart. Für die sichere und weidgerechte Schüsse ist eine gute Deckung notwendig. Je nach Verfügbarkeit und Vorliebe sollten Schrotpatronen mit einer Schrotgröße von 2,5-3,3 mm und einer Vorlage von 30-36 Gramm gewählt werden. Bei guten Anflug und geringer Schussdistanz sind Schrotgrößen über 3mm nicht notwendig. Wir empfehlen Patronen um die 2,7mm und 36 Gramm Vorlage. Wichtig ist, dass du deine Schrotmunition im Zusammenspiel mit deiner Flinte und möglichen Chokes auf dem Schießstand überprüfst. Wie bei der Büchse bekannt, können sich auch bei der Flinte durch den Wechsel der Munition erhebliche Unterschiede im Schussbild zeigen. Dies gilt auch für die Verwendung von bleihaltiger oder bleifreier Schrotmunition auf der Krähenjagd.

Chokes für besseres Trefferbild auf der Krähenjagd

Bei den moderneren Flinten besteht die Möglichkeit die Würgebohrung durch den Einsatz unterschiedlicher Chokes zu wechseln und die Schrotgabe nicht nur über die Munition zu steuern. Zu Beginn der Krähenjagd zeigen offene Würgebohrungen mit 1/4 Chokes gute Ergebnisse. Bei der Krähenjagd zur Wintersaison sollte auf die stärkere Würgebohrung bzw. auf 1/2 bis zu 3/4 Chokes gewechselt werden, so dass die Schrotgabe für eine bessere Deckung weiter gebündelt wird.

Die Gleichung sieht in etwa so aus: Chokesystem + Munitionswahl/Schrotgröße + Wahl der Verengung/Choke-Einsatz + Schießsituation = Erfolg. Ohne all diese Teile der Gleichung kommen wir am Ende nicht zum Erfolg.

gestreckte Krähen sinnvoll verwerten

Gestreckte Krähen sollten nach der Krähenjagd sinnvoll verwertet werden. In früheren Zeiten wurden aus Rabenkrähen eine Krähensuppe und andere Gerichte zubereitet. Heute ist von der Bratwurst, über den Krähenburger, bis zur Krähenbrust einiges denkbar. Wer die Krähen nicht verzehren möchte, kann die Krähen jedoch ideal zur Hundeausbildung verwerten. Werden die Krähen frühzeitig in der Hundeausbildung eingesetzt, so gelingt ein sicherer Apport während der Krähenjagd. Die gestreckten Krähen kannst du zuletzt auf dem Luderplatz für die Raubwildjagd verwerten. 

Lorem Ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Sukkulente in weißem Topf vor hellblauem Hintergrund
Alte Kodak-Fotokamera mit Lederschutzhülle und Lederriemen

Lorem Ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem Ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Sukkulente in weißem Topf vor hellblauem Hintergrund
Alte Kodak-Fotokamera mit Lederschutzhülle und Lederriemen

Lorem Ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

OVIS Jagdtipps für die Jagdpraxis

Steigere deinen Jagderfolg auf der Krähenjagd mit Tipps und Tricks für die Jagdpraxis.